Girokonto online eröffnen | Impressum | Datenschutz

Ein Girokonto online eröffnen



Nachfolgend haben Sie die Möglichkeit, die Konditionen der angebotenen Girokonten mit Hilfe des Girokonto-Kostenrechners zu vergleichen und den für Sie besten Anbieter zu finden. Nachdem Sie die erforderlichen Angaben gemacht haben, erhalten Sie die Liste der Girokontoanbieter und können durch klick auf "zum Anbieter" direkt die Details des entsprechenden Angebots abrufen.


Girokontovergleich

Zahlungseingang/Monat:
Euro
EC-Karte:
  
Kreditkarte:
  
Durchschnittliches Guthaben:
Euro
an
Durchschnittliches Minus:
Euro
an
Tagen
Zahlungseingang: 1200 € / Guthaben: 1000 € an 30 Tagen
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 22.10.2017. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2017 financeAds.net

Das Girokonto

Ein Girokonto dient zur Abwicklung des alltäglichen Zahlungsverkehrs. Es können ohne Kosten Gelder auf das eigene Konto eingezahlt oder abgehoben werden oder andere Personen oder Firmen können Gelder überweisen. Girokonten besitzen keine Kündigungsfristen. Das bedeutet, dass das Konto jederzeit gekündigt werden kann. Auch alle auf diesem Konto befindlichen Geldbeträge können sofort abgehoben werden. Einige Banken verlangen für größere Barabhebungen aber eine vorherige Anmeldung.

Ein Girokonto kann persönlich in einer Bankfiliale unter Vorlage des Ausweise oder Passes mit Wohnortnachweis eröffnet werden. Eine andere Möglichkeit der Kontoeröffnung ist die Girokonto Online-Eröffnung über Internet. Zunächst sollte sich der Interessent mehrere Angebote diverse Institute ansehen. Es ist unbedingt anzuraten, vor einer Eröffnung die monatlich anfallenden Kosten zu prüfen. Beispielsweise werden für ein optimales Konto keine Kontoführungsgebühren erhoben und es gibt für stehengelassendes Guthaben einen geringen Zinssatz. Auch wichtig ist der Zinssatz für genehmigte Überziehungen. Umgangssprachlich wird dieser Abrufkredit als Dispo bezeichnet. Wer oft mit dem Konto im Minus ist, für den hat diese Kostenart eine sehr große Bedeutung.

Neben der EC-Karte für das Girokonto bieten die meisten Banken zusätzlich auch eine Kreditkarte an. Besonders im Urlaub kann eine Kreditkarte entscheidende Vorteile mit sich bringen. In vielen Ländern kann z.B. ein Mietwagen nur mit einer Kreditkarte bezahlt werden. Barzahlung ist nur selten möglich. Überlegen Sie sich also gut, ob sich eine Kreditkarte für Sie lohnen könnte.

Ist die Wahl auf ein Institut gefallen, kann man das Girokonto online eröffnen. Auf der Homepage eines Anbieters erscheint eine Eingabemaske. Hier müssen der Name, die Anschrift, der Beruf und eventuell das Einkommen angegeben werden. Dazu wird möglicherweise gefragt, ob ein Starterdispo eingeräumt werden soll. Hier sollte der Betrag nicht zu hoch angesetzt werden, denn es ist nur geborgtes Geld. Einige Banken stellen weitere Fragen, etwa ob schon mal ein Konto gekündigt wurde und ähnliches. Danach muss der Antragssteller seine Einwilligung zur Speicherung seiner Daten und eine Einwilligung zur Überprüfung der Bonität angeben. Unter Bonität wird die Kreditwürdigkeit verstanden. Oft wird mit dieser Überprüfung die "Schufa" beauftragt.

Sind diese Formalitäten erledigt, kann sich der Antragssteller den Antrag entweder ausdrucken und versandfertig machen oder die gewählte Bank schickt die Unterlagen per Post. Hier sollen die Möglichkeiten näher erläutert werden.

Wenn der Kunde den Antrag selber ausdruckt, muss noch folgendes beachtet werden. Zusätzlich muss ein Postident-Coupon ausgedruckt werden. Der Antrag wird jetzt in einen Umschlag gesteckt und verschlossen. Danach geht es mit dem Umschlag und dem Coupon zu einer Filiale der Deutschen Post. Anhand des Personalausweises oder Passes mit Anmeldebestätigung nimmt ein Mitarbeiter der Post die Identitätsfeststellung vor. Danach wird dieses Formular dem Kunden zur Überprüfung vorgelegt. Sind alle Angaben richtig, unterschreibt der Antragssteller und der Postmitarbeiter versendet die Dokumente an die gewählte Bank.

Wenn die Bank dem Kunden die Formulare zusendet, hat das für den Kunden den Vorteil, dass er die notwendigen Papiere nicht selber ausdrucken muss. Ansonsten ist der Identitätsvorgang derselbe wie bei dem ersten Beispiel.

© 2010-2017 Webstart Service